Blueprint

Blueprint – Blaupause: Ist ein sehr wirksames, kinesiologisches Instrument, das uns dabei hilft unsere Gehirnfunktionen zu optimieren um alle körperlichen, seelischen und geistigen Potentiale ganz ausschöpfen zu können.

Unsere ererbten Anlagen sind oft geprägt von den Erfahrungen unserer Vorfahren, welche in unserem Zellgedächtnis gespeichert sind. Gibt es auf dieser Ebene Blockaden hindert uns dies daran unsere angeborenen Ressourcen zur Regeneration und Entwicklung der individuellen Potentiale effektiv einzusetzen.
Blueprint ist eine von Andrew Verity (AU) in den 90er Jahren entwickelte Methode, die sich die Chirologie (Handanalyse), Kinesiologie (Lehre von der Bewegung) und neuste Erkenntnisse der Gehirnforschung zunutze macht um positive Veränderungen in der vererbten genetischen Energie zu bewirken.

Ziel einer Blueprint-Sitzung

Das Ziel einer Blueprint-Sitzung ist es, eventuelle mentale Blockaden zu identifizieren und aufzulösen, die uns daran hindern unser psychisches, emotionales und mentales Potential voll nutzen und erfahren zu können.
Erlernte Hilflosigkeit hinter sich lassen – sich von bewussten und unbewussten Ängsten befreien.

>> weitere kinesiologische Methoden