Tipps – Besser Einschlafen/Durchschlafen

Einschlafprobleme, nächtliche Unruhe und vorzeitiges Aufwachen – immer mehr Menschen fällt es schwer, den nötigen Schlaf zu finden.

Oft helfen schon einfache Maßnahmen wie eine Umstellung der Schlaf-, Ernährungs- und Lebens-Gewohnheiten um zu dem verdienten Schlaf zu kommen.

Tipps, besser Einschlafen /Durchschlafen

Schlafhygiene

  • Gehen Sie nur ins Bett wenn Sie wirklich müde sind.
  • Halten Sie feste Schlafzeiten ein.
  • Lesen Sie nicht im Bett
  • Schauen Sie nicht im Bett fern.
  • Nutzen Sie das Bett grundsätzlich nicht für Tätigkeiten, die an einen anderen Ort gehören.

Schlafzeiten – Halten Sie feste Schlafzeiten ein

  • Gehen Sie jeden Tag zur gleichen Zeit ins Bett.
  • Stehen Sie auch morgens immer zur gleichen Zeit auf.

Schlafzimmer

  • Sorgen Sie für Ruhe und Dunkelheit im Schlafzimmer.
  • Sorgen Sie für ausreichend frische Luft und achten Sie auch auf genügend Luftfeuchtigkeit.
  • Sorgen Sie für eine gute Raumtemperatur, sie sollte 18 Grad Celsius nicht übersteigen.
  • Sorgen Sie für die richtige Matratze und ein entsprechendes Kissen.

Tipps divers

  • Achten Sie darauf, dass zwischen Training und Schlafengehen ausreichend Zeit liegt.
  • Sorgen Sie für warme Füße vor dem Zubettgehen.
  • Bauen Sie stressvolle Situationen ab.
  • Betreiben Sie Gedankenhygiene – ärgern Sie sich nicht über sich oder andere.
  • Rauchen Sie grundsätzlich nicht vor dem Schlafengehen oder während der Nacht.

Ernährung – Essen Sie bewusst

  • Essen Sie nicht im Bett.
  • Sorgen Sie dafür, dass das Frühstück und Mittagessen die Hauptmahlzeiten sind.
  • Essen Sie abends, nicht zu spät und leicht (nicht fett, keine Rohkost).
  • Vermeiden Sie vier bis sechs Stunden vor dem Schlafengehen alkoholische Getränke.
  • Verzichten Sie auf koffeinhaltige Getränke (Kaffee, schwarzer Tee) und Medikamente.

Entspannung – Entspannen Sie Körper und Geist vor dem Zubettgehen

  • Nehmen Sie ein warmes Bad.
  • Lauschen Sie entspannender Musik.
  • Nehmen Sie einen entspannenden Duft z.B. Lavendel, Melisse, Jasmin oder Neroli.
  • Nutzen Sie Entspannungstechniken wie Meditation, Yoga oder Atemtechniken.
  • Massieren Sie Ihre Ohrläppchen.
  • Gähnen Sie herzhaft.
  • Entspannen Sie sich auf Ihre bevorzugte Weise.

Tipps, falls Sie nicht schlafen sollten:

Halten Sie ein Blatt Papier und einen Stift neben Ihrem Bett parat, schreiben Sie Ihre Gedanken auf, damit Sie sich am nächsten Tag darum kümmern können.

Achten Sie darauf ob die Schlafprobleme immer zur gleichen Zeit auftauchen. Falls ja, könnte ein bestimmter Meridian (Energiebahn in unserem Körper in denen die Lebensenergie fließt) oder Organ aus dem Gleichgewicht sein. Wenn Sie wissen möchten welcher Meridian zu welcher Uhrzeit aktiv ist klicken Sie hier.

Je nach Bedarf unterstütze ich Sie gerne mit den nachfolgenden Methoden:

KinesiologieCoachingHypnoseEnergiearbeit Systemische Aufstellungen

Endlich schnell Einschlafen und in Ruhe Durchschlafen!

Tipps Schlafen – Mind | Body | Soul

* Wertvolle Tipps bei Schlafproblemen! *