Stressabbau III

Fußpumpe
Setze dich auf einen Stuhl und lege einen Fuß auf das Knie des anderen Beins. Halte mit den Fingerspitzen Anfang und Ende der Wade fest. Bewege den Fuß langsam auf und ab. Stell dir vor, deine Wade sei aus Knetmasse, die ganz allmählich weicher wird. Wiederhole die Fußpumpe mit dem anderen Fuß.

Stressabbau II

Stressabbau:
Teil 1: Setze dich auf einen Stuhl und lege einen Fuß auf das Knie des anderen Beins. Massiere die Wade mehrmals in zupfenden Bewegungen von der Achillessehen aus nach oben bis zur Kniekehle. Wiederhole die Übung mit dem anderen Bein.

Teil 2: Lege eine Hand auf die gegenüberliegende Schulter und drücke die Muskeln fest zusammen. Mache mehrere ganz kleine, minimale Kreisbewegungen mit der Schulter rückwärts und dann vorwärts. Wiederhole die Übung auf der anderen Seite.

 

Stressabbau I

Stressabbau schnell und effektiv     … wenn es mal wieder zuviel wird.

Mind | Body | Soul - Positive Punkte halten

Positive Punkte halten:
Berühre die Positiven Punkte (Stirnbeinhöcker) – sie liegen oberhalb der Augen, in der Mitte zwischen Augenbrauen und Haaransatz. Berühre sie nur sanft, mit gerade so viel Druck, dass die Stirnhaut leicht gestrafft wird.